Teasertext Vermittlung

Bildungs- und Vermittlungsarbeit ist ein essentieller Bestandteil der Museumsarbeit. Entdecken Sie unsere vielfältigen thematischen Angebote für Schüler:innen, Familien, Gruppen und Personen jeden Alters.

Lernort Albertinum für Schulklassen

Kunst erleben, ins Gespräch kommen, sich selbst entdecken! Im Lernort Albertinum können Kinder und Jugendliche Kunstwerke von der Moderne bis zur Gegenwart unter verschiedenen Themenschwerpunkten erleben. Das umfangreiche Kursangebot ist fächerverbindend konzipiert und knüpft an die Lebenswelt der SchülerInnen an. Interaktive Kunstbetrachtung vor dem Original, Gruppenarbeit und eigenes Erkunden, sowie künstlerisch-praktisches Arbeiten sind Bestandteil der Kurse.

Zum Lernort Albertinum

Kinder sitzen vor einer Installation, Pädagoge erzählt dazu
© David Pinzer Fotografie

Lernort Albertinum für Kindergärten

In unseren Dauer- und Sonderausstellungen bieten wir spezielle Führungsthemen für Kindergartengruppen an. Um die Museumsbesuche für die Kleinsten fernab der großen Besucherströme zu ermöglichen, ist das Albertinum nach Voranmeldung schon ab 9.30 Uhr für Kindergärten geöffnet.

Zu den Angeboten

Kinder sitzen in einer Ausstellung auf einer Bank
© SKD, Foto: Jürgen Loesel

Kindergeburtstag im Lernort Albertinum

Das Geburtstagskind lädt seine Freunde ins Museum ein! Auf ihrer Entdeckungstour begegnen sie den Schätzen von Königen oder erfahren Geschichten, die sich hinter den Gemälden oder Zeichnungen verbergen. Im Anschluss werden eigene Kunstwerke gestaltet.  

Zu den Angeboten

Kinder malen an einem Tisch
© Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Foto: Tom Dachs
Angebote für Gruppen

Gruppenführungen

Wählen Sie aus den zahlreichen Angeboten Ihre entsprechende Führung aus. Egal ob als Firmenevent, Familienausflug, Vereinsreise oder kleiner Privatrundgang zu zweit, wir organisieren Ihre Führung in unseren Museen.

Führung im Albertinum

Besucher, die sich Büsten und Skulpturen anschauen
© SKD, Foto: Martin Förster
Besucher im Museum

Kunst und Sprache

Schüler des Romain-Rolland-Gymnasiums Dresden und Mitglieder der Jungen Freunde stellen an einem Sonntag im Monat im Albertinum einige der bekanntesten Werke in deutscher, englischer oder französischer Sprache vor.

Zum Angebot

eine Gruppe Jugendlicher betrachtet eine geometrische Skulptur

Offenes Atelier für Groß und Klein

An jedem dritten Sonntag begrüßt der Lernort Albertinum im Offenen Atelier alle, die sich kreativ ausprobieren möchten. Es gibt keine Altersbegrenzung.

Mehr erfahren

© Oliver Killig
"Bilderstreit" mit Blickkontakt

Wir müssen reden

Anlässlich der Bestandspräsentation "Ostdeutsche Malerei und Skulptur 1949-1990" aus der Reihe "Focus Albertinum", die vom 15. Juni 2018 bis 6. Januar 2019 im Albertinum der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden zu sehen war, bot das Museum ein breitgefächertes Begleitprogramm, das die Debatten der letzten Monate aufgriff. In Erweiterung der Sammlungspräsentation beleuchteten drei Formate - eine wissenschaftliche Vortragsreihe, eine Gesprächsreihe und Künstlergespräche - verschiedene Aspekte der Kunst aus der DDR und die Auseinandersetzung mit ihr.
Mehr erfahren

Gemälde eines Liebespaars
© SKD, Albertinum, Foto: Herbert Boswank
Wolfgang Mattheuer, Das vogtländische Liebespaar, 1972

teaser

Google Art Project

Otto Dix beeindruckendes Meisterwerk "Der Krieg" milimetergenau als Gigapixelimage betrachten

Verletzte und Tote im Kriegsgetümmel
© SKD und VG Bild-Kunst, Bonn

Kunst4Kids

Der kostenfreie Audioguide durchs Albertinum: Von Schülern für Kinder und Jugendliche entwickelt

Eine Gruppe Jugendlicher benutzt MP3-Player
© SKD, Foto: Paul Kuchel
Zum Seitenanfang